Head1b1
Head1b2
Head1b3
Head2a

Braucht es eine Begründung, warum wir uns für Kunst einsetzen/engagieren?
Falls Sie eine wünschen, wir bieten Ihnen eine kleine Auswahl:

Kunst macht wach

Kunst regt an - manchmal auch auf

Kunst zeigt Neues und neue Zusammenhänge

Head2b
Head3
Head2c

Viele von uns haben lange genug in großen Städten gelebt um zu wissen, welche Chancen das unaufgeregte flache Land bietet. Wir haben doppelt Glück, unser Landstrich ist mit einem imposanten Hügel gesegnet, dem Donnersberg, der sich wie der australische Uluru als inspirierendes Wahrzeichen inmitten unseres Kreises erhebt und auf den wir uns immer wieder, nicht nur im Namen, beziehen.

Wir haben also die Ruhe und den Berg. Und wir haben ein Drittes, das sich noch einmal unterteilt: eine über viele Jahre zusammengewachsene lebendige Künstler- und Künstlerinnengemeinschaft mit immer wieder neuen Gesichtern - und wir haben Kunstförderer und –förderinnen, darunter die Kreisverwaltung des Donnersbergs. Wofür wir sehr dankbar sind.

Wir sind ein offener Verein, für alle, die selbst Kunst machen, die Kunst unterstützen und fördern möchten, und für alle, die gerne Kunst betrachten, sich mit Kunst auseinandersetzen und von ihr bereichert fühlen.

KVD_Line_700

 

Infoservice

Wollen Sie gerne unsere Infos und Einladungen bekommen?
Schicken Sie uns eine Mail.
Wir geben Ihre Adresse nicht weiter. Versprochen.
Mehr zum Datenschutz finden Sie unten.


KVD_Line_hor80
Das nächste Kunstcafé ist am Do. 30.8.2018. um 17 Uhr im Café Mandala, Schlossplatz in KIB.
KVD_Line_hor80
Unser Symposium im Gienanth-Park, Eisenberg ruht. Derzeit werden unsere Gips-Modelle in der Lehrwerkstatt von Gienanth in Eisen gegossen. Die Endmontage wird am 27. und 28.9 sein. Besuchen Sie uns von 9 Uhr bis 19 Uhr. Und am 29.9 ab 18 Uhr ist großes Einweihungsfest samt multimedialem Abschlussereignis. Mehr auf www.der-park-lebt.de
 KVD_Line_hor80
Am 21.9. treffen wir uns um 18 Uhr zur Vernissage der Abschlussausstellung unserer
Stipendiatin Sarah Hillebrecht im Richard-Müller-Stübchen in Obermoschel, Synagogenstr. 14.
KVD_Line_hor80
 Die Gemeinschaftsausstellung von Künstler*innen des Kunstvereins in der Kunstscheune Behlen, im Gaulstall und im Kerzenheimer Tor in Göllheim ist noch bis zum. Alles dazu HIER
KVD_Line_hor80
 Mehr zur Jahresplanung finden Sie dann auf der Seite “Das Neueste”

 

Hillebrecht_Thmb
Aktuell
FB_Button

Folgen Sie uns auf Facebook

Kontakt: Kunstverein Donnersbergkreis e.V., Hauptstraße 12, 67808 Weitersweiler; Telefon: 06357 7982;  Email: info@kunst-donnersberg.de
Geschäftsführung: R. Geller, Bahnhofstraße 14, 67308 Zellertal, Telefon: 06355 989411; EMail: rg@reinhardgeller.de

KVD Home   Das Neueste   Der Verein   Die Künstler   Jahresgabe   Stipendium   Artothek   Impressum 

Der Kunstverein Donnersbergkreis e.V. nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln und Gesetze zum Datenschutz. Auf dieser Website werden an keiner Stelle personenbezogene Daten erhoben. Sämtliche Kommunikation zwischen Ihnen und uns wird über persönliche Email-Accounts abgewickelt. Sollten Sie uns im Rahmen eine Mitgliedschaft Ihre persönlichen und zur Erfüllung des Vereinszweckes notwendigen Daten übermittelt haben, dann werden diese bei uns ausschließlich zu den satzungsgemäßen Vereinszwecken verwendet, insbesondere, um Sie über Veranstaltungen des Kunstvereins zu informieren. In keinem Falle geben wir Ihre persönlichen Daten an Dritte weiter. Ihre Daten werden bei uns sicher verwahrt entsprechend den Vorgaben der Gesetze.
Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre Daten oder Löschung zu verlangen. Wenden Sie sich diesbezüglich an: Reinhard Geller, Bahnhofstraße 14, 67308 Zellertal, Telefon: 06355 989411, Mail rgeller@die-tonaufnahme.de: .
Eine ausführliche Datenschutzerklärung finden Sie hier.